Veronika Münstermann

Veronika Münstermann

Kursleitung Musik, Geschichte

...hat ihr Studium für das Lehramt an Gymnasien mit den Fächern Geschichte, Musik und Spanisch in Frankfurt am Main an der Goethe-Universität sowie an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst absolviert. Sie ist Promotionsstipendiatin der Bischöflichen Studienförderung Cusanuswerk und erforscht am Historischen Seminar der Goethe-Universität die »Nationaloper« als Medium katalanischer Autonomiebestrebungen seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert. In ihrer Freizeit spielt sie Cello, reitet durch den Wald und lebt in vollen Zügen – meistens irgendwo zwischen Aachen und Frankfurt. Ihr drittliebster Zungenbrecher lautet: Blaukraut bleibt Blaukraut und Brautkleid bleibt Brautkleid.

Veröffentlicht im Oktober 2020 in Akademiejahr 2021, Akademiejahr 2022, Menschen, Personal aktuelle hsaka-O von ; zuletzt geändert: 28. Juni 2022

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.