Aerodynamik – let’s fly!

2022 Hauptkurs PHYSIK (Mittelstufe)

Was hält einen Papierflieger in der Luft? Und warum „fliegen“ ein Blatt Papier oder gar ein Papierball nicht genauso gut? Warum sehen Tragflächen von Flugzeugen so und nicht anders aus? Ausgehend von diesen einfachen Fragestellungen nähert sich der diesjährige Physikkurs dem spannenden Gebiet der Aerodynamik.

Auch in diesem Jahr liegt der Schwerpunkt des Kurses auf vielfältigen Experimenten, die ihr selbst durchführen könnt. Natürlich soll dabei die Gelegenheit geboten werden, eigene Schwerpunkte verfolgen zu können – aus diesem Grund ist das Kurskonzept relativ frei und nicht auf die Aerodynamik von Flugzeugen eingeschränkt. Nach einigen physikalischen und messtechnischen Grundlagen werden die Kräfte, die beim Fliegen auftreten, genauer behandelt. Das legt die Grundlagen sowohl für eher technische als auch für stärker physikalische Experimente, die das Themenfeld der Aerodynamik öffnen. Diese praktischen Kursteile werden laufend mit dem Eingangsexperiment der Papierflieger verknüpft.

Kursleitung

  • Prof. Dr. Harald Löwe, Direktor des Schülerlabors „Mathe-Lok“ der Technischen Universität Braunschweig
  • Niklas Wulff, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt, Stuttgart

Veröffentlicht im Dezember 2021 in Akademiejahr 2022, Hauptkurse 2022, Physik von ; zuletzt geändert: 7. Dezember 2021
Tags: ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.