Was die Welt im Innersten zusammenhält – Vom antiken Elementbegriff zum modernen Periodensystem

2019 Hauptkurs CHEMIE (Mittelstufe)

Sind Feuer, Wasser, Erde und Luft chemische Elemente? Wie viele Elemente gibt es überhaupt? Wie kann man sie unterscheiden, ordnen und nutzen? Welche Forscher haben das Periodensystem entdeckt? Wie sind sie zu diesem System gekommen?

Gemeinsam machen wir eine spannende Reise in die Welt der Elemente und ihrer Teilchenstrukturen. Wir bauen Modelle von Silber und Silbererz, Gold und Rotgold, Diamanten und Edelgasen. Wir fördern dein räumliches Denken mit Stereobildern von Kristallstrukturen, gestalten phantasievolle Plakate und nutzen anschauliche Exponate.

Falls du von Chemie bislang nur wenig Ahnung hast – kein Problem: Steig einfach ein und lerne verstehen, was die Welt im Innersten zusammenhält!

Kursleitung

  • Dr. Nina Harsch, Forschung, Transfer und Weiterbildung, Zentrum für Lehrerbildung, Westfälische Wilhelms‑Universität Münster
  • Prof. Dr. Günther Harsch, Institut für Didaktik der Chemie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Veröffentlicht im November 2018 in Kurse von ; zuletzt geändert: 9. November 2018
Tags: , , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.