Storytelling

2020 Digitales musisch-kulturelles Angebot (HSAKA Barcamp)

Es war einmal… so fangen viele Geschichten an – was aber macht eine gute Geschichte aus? Wie funktionieren Geschichten und was verbindet Frodo Beutlin mit Luke Skywalker?

In diesem Kurs werden wir uns mit „Storytelling“ befassen und selbst Geschichten erfinden –  mal nach Erzählschema, mal mit Hilfe von Methoden aus dem Impro-Theater, vor allem aber immer mit Spaß und unserer wilden Fantasie. Ich freue mich auf 4 Zoom-Sessions mit euch!

Kursleitung

Durchführung

Termine:

  • Montag, 3. August, 11.30-13.00h
  • Dienstag, 4. August, 11.30-13.00h
  • Freitag, 7. August, 11.30h-13.00h
  • Dienstag, 11. August, 11.30-13.00h

Bedingungen:

Dieser Kurs arbeitet kontinuierlich, die vier Sitzungen bilden eine Einheit.

Voraussetzungen:

  • Es ist keine Theater- oder Improvorerfahrung nötig.
  • Für die Nutzung von Zoom benötigt Ihr einen Laptop/ein Smartphone, mit dem ihr sowohl Audio als auch Video übertragen könnt. Weiterhin wäre es praktisch, wenn ihr Euch so einrichten könnt, dass Ihr einerseits eine Schreibunterlage habt und andererseits Platz da ist, dass Ihr aufstehen und Euch ein bisschen bewegen könnt.

Anmeldung:

Bitte meldet euch über das Pad an. Schickt außerdem bis Sonntagabend eine Mail an Simone (Mailadresse im Powerfolder) und schreibt ihr, ob Ihr bereits Vorerfahrung habt (wenn ja: welche), damit sie den Kurs daran ausrichten kann.


Veröffentlicht im Juli 2020 in Kurse von ; zuletzt geändert: 30. Juli 2020
Tags: , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.