Kontratanz

2019 Wahlkurs (Mittelstufe)

Kontratanz – was ist denn das? Kontratänze sind Volkstänze, die dem englischen Sprachraum entstammen und sich heute sowohl in England als auch den USA größter Beliebtheit erfreuen. Es handelt sich dabei um Kombinationen von unterschiedlichen Tanzfiguren, die von einer Gruppe zu einer bestimmten Melodie getanzt und durch Melodieinstrumente begleitet werden. Wir werden damit beginnen uns mit den grundlegenden Figuren vertraut zu machen und herausfinden was sich hinter Figuren wie „Streifen“ oder „Hecke“ verbirgt. Wir möchten mit euch gemeinsam einige Tänze erarbeiten und uns zusammen mit euch auch neue, eigene Tanzfiguren überlegen.

Kursleitung

  • Eva Ricarda Lange, Studentin der Rechtswissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin, ausgebildete Kontratanzleiterin der Musischen Gesellschaft
  • Thorge Thiemann, Jugendleiter und ausgebildeter Kontratanzleiter der Musischen Gesellschaft

Veröffentlicht im November 2018 in Kurse von ; zuletzt geändert: 12. Januar 2020
Tags: , , , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.