Physik der Atmosphäre

2019 Fachkurs PHYSIK (Oberstufe)

Die Meteorologie ist ein Teilgebiet der Physik. Im Kurs behandeln wir die physikalischen Grundlagen, auf denen viele meteorologische Erscheinungen beruhen. Um die zahlreichen Phänomene der Atmosphäre zu verstehen, benötigen wir insbesondere Thermodynamik und Optik, z. B. die Physik idealer und realer Gase, die Druckverteilung in der Atmosphäre, den Wasserdampfgehalt, die verschiedenen Wärmetransportmechanismen und die Lichtbrechung und Lichtstreuung. Wir besprechen, wie Wolken, Gewitter, tropische Sturmsysteme und Tornados entstehen. Die durchgeführten Experimente zu den verschiedenen meteorologischen Erscheinungen führen zu einem tieferen Verständnis der Atmosphäre.

Kursleitung

  • Dr. Wolf Aßmus, Professor für Physik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main

Veröffentlicht im November 2018 in Kurse von ; zuletzt geändert: 5. November 2019
Tags: , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.