Mathemagie – von zauberhafter Mathematik und mathematischer Zauberei

2019 Hauptkurs MATHEMATIK (Mittelstufe)

Was haben David Copperfield und Leonardo Fibonacci gemeinsam?

…beide arbeiten in Bereichen, die für die meisten Menschen unbegreiflich sind! Dass es darüber hinaus noch weitere Überschneidungen zwischen Zauberei und Mathematik gibt, werden wir in diesem Kurs zusammen entdecken. Dabei werden wir uns aber weniger mit weißen Tigern und zersägten Menschen beschäftigen, sondern die wunderbare mathematische Vielfalt jenseits der Schule erkunden und uns mit Themen beschäftigen, die man sonst erst im Studium kennenlernt.

Mit etwas Kreativität und angewandter Psychologie werden wir dieses neue Wissen dann verwenden, um Zaubertricks zu kreieren, bei denen der mathematische Hintergrund möglichst unsichtbar bleibt. Nebenbei bekommt ihr Einblicke in Themen wie Problemlösung, Kreativitätstechniken und natürlich eine gute Portion mathemagisches Staunen.

Kursleitung

  • Maximilian Moll, Mathematiker und Koordinator Hochbegabtenprogramm am Institut für Theoretische Informatik, Mathematik und Operations Research der Universität der Bundeswehr in München
  • Maximilian Bieri, Doktorand der Mathematik an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung.

Veröffentlicht im November 2018 in Kurse von ; zuletzt geändert: 4. August 2021
Tags: , , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.