Geisteswissenschaften als unterschätzte Future Skills

2022 Hauptkurs GEISTESWISSENSCHAFTEN (Mittelstufe)

Im Moment ist viel die Rede von den sog. future skills: Kompetenzen und Wissensbereiche, die in Zukunft für uns und unsere Gesellschaft von besonderer Bedeutung sein sollen. Klar, dass digitale Kompetenzen auf jeden Fall dazu gehören. Und sicher auch so etwas wie rationales, kritisches Denken. Hm, und gutes Kommunizieren dürfte auch ziemlich wichtig sein – aber geht es da mehr um soziale Fähigkeiten oder um das Erlernen von Regeln? Und wie sieht es mit Problemlösen aus? Oder Innovationspotential? Teamfähigkeit? Und spielen Kreativität oder die klassischen Künste dabei noch eine Rolle?

Man bekommt unterschiedliche Antworten auf die Frage nach den Future Skills – je nachdem, wen man dazu befragt. Das ist auch gut so, denn bei einer so wichtigen Angelegenheit wie unserer Zukunft sollten wir viele verschiedene Stimmen hören, bevor wir Entscheidungen treffen, oder?

Lerne einige dieser Stimmen aus den Geisteswissenschaften kennen und finde heraus, welche Future Skills die Beschäftigung mit Kunst und Kultur, Sprache und Geschichte zu bieten hat!

Kursleitung

  • Dr. Peter Gorzolla, Wissenschaftlicher Referent am Historischen Seminar der Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Antonia Lingens, Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Refugee Teachers Program, Universität Potsdam. B.A. Sozialwissenschaften & B. Ed. Englisch und Politische Bildung

Veröffentlicht im Dezember 2021 in Akademiejahr 2022, Geisteswissenschaften, Hauptkurse 2022 von ; zuletzt geändert: 7. Dezember 2021
Tags: ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.