Ton-Film-Improvisation

2018 Musisch-kultureller Kurs (Oberstufe)

Dieser mukK wendet sich an Anfänger und Fortgeschrittene in musikalischer und filmischer Improvisation. Hier bekommst du die Möglichkeit, eigens aufgenommene Filmsequenzen durch gemeinsames Improvisieren und Ausprobieren zu vertonen.

Bei allem stehen die Experimentierfreude und der Spaß im Vordergrund.  Auch ohne musikalische Vorkenntnisse und ohne Noten, aber mit Neugier und musikalischem Gefühl, wird mit unterstützenden Spielideen und überraschenden Impulsen einem gemeinsamen Filmsound nachgespürt. Wir schlüpfen in die Rolle des Regisseurs, Musikers und Geräuschemachers und geben den Ton an.

Diverse Percussion-/Klang- sowie elektronische Instrumente werden zur Verfügung gestellt. Alles, was Geräusche macht, darf gerne mitgebracht werden. Zum Filmen dürfen Smartphones benutzt werden.

Kursleitung

Veröffentlicht im April 2018 in Kurse von ; zuletzt geändert: 12. Januar 2020
Tags: , , , , ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.