Geisteswissenschaften

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold – vom Denken, Reden und Überzeugen

Obama kann es. Bundespräsident Gauck kann es. Edmund Stoiber konnte es…äh…manchmal nicht so…äh…gut. Und Martin Luther King Jr. hat damit sogar ein ganzes Land verändert: Reden können viel bewegen, so wie die Schülerin Malala Yousafzai mit ihrem Appell vor den Vereinten Nationen. Reden.
Was macht gute Reden aus? Wie finde ich den passenden Inhalt? Wie formuliere ich? Wie halte ich eine gute Rede? Wie kann ich mein Auftreten verbessern? Wie gehe ich mit Gegenmeinungen um? Warum braucht Demokratie Reden?
Reden kann man lernen! Indem wir selbst debattieren anhand zahlreicher Übungen, Debatten und intensivem Feedback: Über Wissenschaft, Politik, über Bildung, über Kunst und Kultur und über alles, was euch bewegt!

Kursleitung
Marcel Giersdorf, Redenschreiber für Kommunal- und Landespolitiker, Mainz
Daniil Pakhomenko, Lehrkraft für Geschichte, Politik und Wirtschaft, Wiesbaden