Die Hessische Heimvolkshochschule Akademie Burg Fürsteneck und das Hessische Kultusministerium veranstalten vom 2.-4. März 2018 ein Symposium.

Kulturelle Bildung auf dem Weg

Qualitätskriterien in der kulturellen Bildung am Beispiel der Schülerakademien und der KulturSchule Hessen

Einladung

Die Hessischen Schülerakademien und das Schulentwicklungsprogramm KulturSchule Hessen genießen länderübergreifend große Wertschätzung. Der Begriff der Kulturellen Bildung ist in diesen Programmen im Sinne eines breiten Kulturbegriffes gemeint und umfasst neben der künstlerischen und/oder ästhetischen Bildung zugleich Natur-, Geistes-u nd Gesellschaftswissenschaften. Eine solche Betrachtungsweise möchte das Spannungsfeld zwischen den verschiedenen Aspekten kultureller Bildung in ihren sozialen und politischen Dimensionen produktiv bearbeiten und scheut auch Kontroversen nicht.

Die Chancen und Zukunftsperspektiven der Schülerakademien und der KulturSchulen hinsichtlich ihrer Bedeutung für die hessische Bildungslandschaft sollen darüber hinaus auch in der gemeinsamen Wirkung mit dem Weiterbildungsmaster „Kulturelle Bildung an Schulen“ der Philipps-Universität Marburg als wichtigem Partner im Feld Kultureller Bildung deutlich werden.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir an diesen Tagen über ein Bildungskonzept nachdenken, das im Kern die Frage stellt: Wie wollen wir als Gesellschaft im 21. Jahrhundert leben?

Programm

2017 Flyer Symposium 2018 Kulturelle Bildung (PDF)

Dokumentation

09.12.2019: Dokumentation des Symposiums „Kulturelle Bildung auf dem Weg“ erschienen


Veröffentlicht am 2. November 2017 in Burg Fürsteneck, News, Veranstaltungen, Wissenschaft von ; zuletzt geändert: 8. Januar 2020
Tags: , ,

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.